Katholische Kirche

Standort: Spitalstrasse

Baujahr: 2016

Der neuste und vorläufig letzte Brunnen in Bülach befindet sich bei der katholischen Kirche. Der Innenhof zwischen der Kirche und dem Pfarreizentrum wurde neu gestaltet. Bei der Neugestaltung fand erfreulicherweise ein Brunnen Platz im Konzept. Und was für ein schöner und moderner Brunnen das geworden ist. Gratulation an den Künstler und an die katholische Kirchgemeinde für ihren Mut.

Aus dem Zürcher Unterländer vom 3. Juni 2016 ist zu entnehmen, dass als Material für den Trog Mägenwiler Muschelkalk gewählt wurde, der von den Steinmetzen der Emil Fischer AG aus Dottikon fein geschliffen wurde. Drei Wasserläufe aus Messing speisen den Trog mit Wasser.

Kirchenpfleger für Liegenschaften und Präsident der Baukommission, Michael Schwitter, zufolge wollte man mit dem Brunnen ein Zentrum für den Innenhof zwischen Pfarramt und Kirche schaffen und einen sinnvollen Akzent setzen. Die Architekten Walter Hollenstein aus Winterthur und Thomas Ryffel aus Uster haben einen runden Trinkbrunnen mit drei Wasserläufen als lebendiges Zeichen der Dreifaltigkeit gestaltet. Die drei Blöcke wurden wie ein Puzzle passgenau ineinander gefügt. Das fliessende Wasser, Zeichen des Lebens, symbolisiert den Sinn und Zweck aller Aktivitäten der lebendigen Pfarrei. Am Dreifaltigkeitssonntag wurde der Brunnen feierlich eingeweiht.

Quelle: Zürcher Unterländer vom Freitag, 3. Juni 2016, Seite 9

Loading

©Rolf Meili | Untere Weid 8 | CH-8180 Bülach

E-Mail: rolf@smeilis.ch

Online seit: 8. Dezember 2015

Letzte Änderung: 2. Juli 2017