Muschelkalk

Der Muschelkalk im Aargauer Mittelland entstand vor 21 – 17 Millionen Jahren aus Ablagerungen von Kalkschalen und Schalentrümmern von Muscheln, Schnecken und auch vereinzelten Haifischzähnen eines Urmeeres. Er gehört zu den Molasse Gesteinen (Ablagerungen) und ist das Ergebnis der Alpenbildung im Trias, Jura und der Kreide.

 

Die Muschelkalke der Bülacher Brunnen stammen aus Mägenwil und aus Würenlingen. Mehr zu diesem Gestein erfahren Sie auf Wikipedia.

Loading

©Rolf Meili | Untere Weid 8 | CH-8180 Bülach

E-Mail: rolf@smeilis.ch

Online seit: 8. Dezember 2015

Letzte Änderung: 2. Juli 2017