Wasser

Seit Anbeginn der Zeit ist Wasser das Lebenselixier unseres Planeten. Ohne Wasser - kein Leben!

 

Lange vor unserer Zeit mussten die Menschen auch hier zulande einen langen, beschwerlichen und oft gefährlichen Weg auf sich nehmen um an sauberes Trinkwasser zu gelangen. Dazu musste dieser Weg mehrere Male am Tag unter die Füsse genommen werden.

 

Ein grosser Fortschritt war damals die Fassung von Quellen und Grundwasser und die damit verbundene Speisung von zentral im Dorf oder beim Hof gelegenen Brunnen. Einige davon zeugen noch heute von diesem Meilenstein der Menschheitsgeschichte.

 

Am Brunnen wurde damals nicht nur Wasser geholt nein, es wurde auch gewaschen, gebadet und die letzten Neuigkeiten ausgetauscht. Der Brunnen war der Mittelpunkt im Dorfgeschehen.

In heutigen Zeiten haben die Brunnen diese Bedeutung weitgehend verloren, fliesst doch das Wasser direkt in unsere Haushalte und kann dort bequem, gleich an mehreren Stellen gleichzeitig, genutzt werden. Gedankenlos gehen wir heute meist auch damit um.

 

Trotzdem sind viele der früher überlebenswichtigen Brunnen für uns erhalten geblieben. Zu jeder schönen Altstadt gehört heute mindestens ein schöner Brunnen. So auch in unserem Bülach. Zwei davon stehen mitten auf der Marktgasse auf den beiden zentralen Plätzen. Auch andere, früher wichtige, Brunnen sind an ihren Originalstellen erhalten geblieben und werden heute mit viel Liebe zum Detail gepflegt. Hinzu kommen zahlreiche neu angelegte Brunnen in Schulhäusern und Quartieren, an Feuerstellen und an anderen öffentlichen Plätzen. Sie verschönern unser Stadtbild und sind nützliche Wasserspender für Pflanzen, Tiere und Menschen.

Loading

©Rolf Meili | Untere Weid 8 | CH-8180 Bülach

E-Mail: rolf@smeilis.ch

Online seit: 8. Dezember 2015

Letzte Änderung: 2. Juli 2017