Spital 2 Maja

Standort: Spitalpark, Brunner-Stift

Baujahr: 1938

Der kreisrunde Teich wurde beim Bau des Bettenhauses Süd, dem direkten Anbau des Brunner-Stift, bei der Durchführung der Gartenarbeiten 1938 errichtet. Er ist ein Geschenk des damaligen Architekten des Anbaus, Hermann Meyer aus Oerlikon.

 

Die liebliche, bronzene Kinderfigur 'Maja' auf dem Sockel mitten im Teich kam erst später hinzu. Sie wurde von Ernst Heller 1946 als sog. zweiter Guss geschaffen. Der erste Guss aus der Gipsform ziert den Brunnen vor dem Spittel in Herisau AR. Als Vorlage diente Heller seine Tochter Maja, die im Juni 1943 als drittes Kind der Hellers zur Welt kam.

Dieses Objekt ist Bestandteil des Skulpturenweg Bülach.

Der schöne Brunnen in Herisau AR mit dem ersten Guss von Maja.

Loading

©Rolf Meili | Untere Weid 8 | CH-8180 Bülach

E-Mail: rolf@smeilis.ch

Online seit: 8. Dezember 2015

Letzte Änderung: 2. Juli 2017